Alternate Reality is out now!

21. May 2021

★★★★★ & Jazz'n'More-Albumtipp: Hammerjazz ins Jammertal: Auch im dritten Anlauf seit 2017 schafft es dieses pianolose Quartett mit seinem neuen Album, unsere Mundwinkel weit nach oben zu ziehen und die pandemietrübe Miene für eine knappe Stunde kräftig aufzuhellen.

★★★★ Jazzthetik: Ein gelungenes Album mit mal ganz anderen Klangfarben.

★★★★★ Reinhard Köchl für die Augsburger Allgemeine: Die alternative Realität, die Woodoism mit unfassbarer Spielfreude heraufbeschwört, ist nichts anderes als der Grundgedanke des Jazz: es gibt 1000 Wege, zum Ziel zu kommen!

► AZ "Best of May"-Albumtipp: Woodoism gehört zu den vielversprechendsten jungen Schweizer Bands.

► France Musique "Jazz Trotter": C'est un coup de chance rare lorsqu'une musique nouvelle déclenche spontanément l'impression qu'on la connaît depuis des décennies.

► Schaffhauser Nachrichten: [...] eine der schönsten Kompositionen, die an diesem Festival zu hören waren [...] (über "Valse des Papillons de Nuit")

...neugierig geworden? Hier kannst du reinhören und bestellen ⇒ Bandcamp

New Album in 2021

1. Dec 2020

We are thrilled to announce, that we'll be joining the NWog-Family next year with our upcoming release "Alternate Reality"! We can't wait to share our new music with you. Stay tuned!

High priority jazz promotion

17. Feb 2020

We are incredibly happy and honoured to be part of the Pro Helvetia "High Priority Jazz Promotion" for the next three years! Thank you <3

Get your exclusive Woodo-Shirt

16. Oct 2019

Designed by Bernese graphic artist Christian Calame, we proudly present our limited edition T-Shirt! Fairtrade, available in Sizes S-XL, shipping worldwide. 30.- CHF, sounds like a perfect Christmas present, doesn't it? Order via email to woodoism@florianweiss.ch

Linus Amstad
alto saxophone
Florian Weiss
trombone
Valentin v. Fischer
double bass
Philipp Leibundgut
drums

«Alternate Reality»

"Alternate Reality gives us empathetic, sometimes hot, at times cool-funny, always outrageously entertaining music." (Peter Rüedi)

Released May 21st, 2021 on NWog Records

Order via bandcamp!

«Refugium»

"A magic brew." (Rolf Thomas, Jazzthing)

Released Sept 27th, 2019 on Neuklang Future

Orders via Email, bauerstudios.de or Bandcamp

«Woodoism»

"Music that is enjoyable from the first to the last note and entertaining in the very best sense." (Steff Rohrbach, Jazz'n'More)

Released May 4th, 2017 on RockArchive

Orders via Email, bauerstudios.de or Bandcamp

14
Oct 2022
20.00
Bärtschihuus, Gümligen
20
Oct 2022
20.45
Prez, Buenos Aires ARG
21
Oct 2022
20.45
Prez, Buenos Aires ARG
22
Oct 2022
21.00
Centro Cultural Nueva Uriarte, Buenos Aires ARG
25
Oct 2022
20.00
Teatro Regional del Maule, Talca CHL
26
Oct 2022
20.00
Teatro Municipal, Chillan CHL
28
Oct 2022
20.00
Festival de Jazz Chileuropa, Santiago CHL
29
Oct 2022
20.00
Festival de Jazz Chileuropa, Santiago CHL
30
Oct 2022
20.00
tba, Santiago CHL
31
Mar 2023
21.00
Kunstwerk, Ulm DE
01
Apr 2023
20.00
Jazzclub Bamberg DE
Selected past shows
28
Sep 2022
20.00
NWog Labelnight, Postremise, Chur
12
Aug 2022
20.00
Back to Black Open Air, Villasanta (MB) IT
11
Aug 2022
19.00
Tremezzina Music Festival, Tremezzo IT
10
Aug 2022
19.00
Alte Marche Festival, Piobbico IT
09
Aug 2022
19.00
Alte Marche Festival, Cantiano IT
13
Jun 2022
20.30
Moods, Zürich
31
May 2022
20.30
Bird's Eye, Basel
09
Apr 2022
20.00
Cully Jazz Festival OFF, Cully
11
Mar 2022
20.15
Jazzclub 8570, Weinfelden
25
Feb 2022
21.00
Am Rank, Zürich
24
Feb 2022
21.00
Am Rank, Zürich
11
Feb 2022
20.30
Jazzclub Singen (DE)
08
Feb 2022
20.00
Die Fabrik, Frankfurt (DE)
16
Dec 2021
20.30
BeJazz Club, Bern
13
Nov 2021
20.00
WadinJazz-Festival, Wädenswil
30
Oct 2021
16.00
So What's Next-Festival, Eindhoven (NL)
29
Oct 2021
18.30
So What's Next-Festival, Eindhoven (NL)
26
Oct 2021
20.00
Jazzkantine, Luzern
22
Oct 2021
20.00
Bau4, Altbüron
26
Sep 2021
20.00
with Dudu Kouaté: Martesana, Milano (ITA)
24
Sep 2021
20.00
Viel Jazz-Festival, Zug
16
Sep 2021
20.00
Kulturhalle Sägegasse, Burgdorf
14
Sep 2021
20.00
Jazz+ in der Seidlvilla, München (DE)
04
Sep 2021
20.00
Mit Olivia Trummer: Conversations-Festival, Tübingen (DE)
30
Jun 2021
20.00
Jazz im Seefeld, Zürich
29
May 2021
20.15
Schaffhauser Jazzfestival
02
Nov 2020
19.00
Strenge Kammer (Porgy & Bess), Wien AT
31
Oct 2020
20.00
Opus Jazzclub, Budapest HU
06
Dec 2019
20.30
BeJazz Club, Bern (release party)
16
Nov 2019
20.00
Jazz Across Borders Conference, St. Petersburg (RUS)
15
Nov 2019
20.00
KrasJazzFest, Krasnoyarsk (RUS)
09
Nov 2019
20.00
Jazz Cellar 11, Vilnius (LTU)
24
Oct 2019
20.00
Kulturzentrum Schlachthof, Kassel
19
Oct 2019
20.00
Jazzclub Heidelberg
27
Sep 2019
21.00
Les Murs du Son, La Chaux-de-Fonds
04
Aug 2019
18.00
Suoni Mobili-Festival, Milano (IT)
23
Mar 2019
20.00
Viel Jazz Festival, Zug
07
Feb 2019
20.00
Moods, Zürich
26
Jan 2019
20.00
Jazz in Bess, Lugano
02
Nov 2018
20.30
Jazzclub Kammerlichtspiele, Klagenfurt (AT)
01
Nov 2018
19.00
JAZZNOJAZZ, Zürich (CH)
30
Oct 2018
20.00
Budapest Jazz Club, Budapest (HU)
16
Nov 2017
21.00
Bird's Eye, Basel
18
May 2017
20.00
Jazzclub Aarau
06
Aug 2016
20.00
BeJazz Sommer-Festival, Bern
29
Dec 2015
20.30
Micro-Jazzfestival "Die Letzten Tage", Bern

"...unverschämt unterhaltende Musik."

Peter Rüedi

 

"Hammerjazz ins Jammertal."

Jazz'n'More 2021

 

"Woodoism ist immer für Überraschungen gut."

Jazzpodium

"Ein magisches Gebräu."

Jazzthing

"Unbedingt anhören!"

Jazzthetik

"Jedenfalls stimmt so ziemlich alles an dieser Musik."

Jazz 'n' More

"Florian Weiss might have reinvented the jazz trombone."

The Vinyl Anachronist

"The audience were justifiably enthused."

All About Jazz

"Musik, die gleichzeitig anspruchsvoll und vergnüglich ist."

Peter Rüedi

"Aussergewöhnlicher Kammerjazz auf bestem Niveau."

Sonic

"Subtil polyphoner Kammerjazz mit handwerklichem Feingefühl."

InMusic

"...eine der schönsten Kompositionen, die an diesem Festival zu hören waren."

Schaffhauser Nachrichten

Ein gut eingespieltes Ensemble verbindet im Idealfall ein unsichtbares, elastisches Band untereinander: wird an der einen Seite gezogen, bewegen sich alle entsprechend mit. Die Band Woodoism entspricht dieser Idee voll und ganz: Wie auf einem gespannten Netz bewegen sich die vier Musiker souverän und äusserst wandelbar durch ihre Kompositionen, das harmonische Zusammenspiel immer perfekt aufeinander abgestimmt. Mal erstaunen ihre jugendliche Lässigkeit und innere Ruhe, die sich auf das Publikum direkt überträgt - dann wieder besticht ihr dezenter Humor und die ansteckende Spiellaune.

Nachdem das Quartett sich 2014 als Woodoism zusammengefunden hatte, veröffentlichten Florian Weiss (tb) Linus Amstad (as), Valentin v. Fischer (b) und Philipp Leibundgut (dr) drei Jahre später ihr Debütalbum Woodoism. 2019 folgt beim deutschen Label Neuklang die zweite Scheibe Refugium. Die Fachpresse lobt das „magische Gebräu“ und auch den Mut, sich mit ihren Eigenkompositionen irgendwo zwischen Cool und Free Jazz zu bewegen. Die Band schafft es, sich nie aus ihrer eigenen Dynamik bringen zu lassen und hat sich bereits früh von allem freigeschwommen, was man ihnen als Stempel aufdrücken könnte. Ihre musikalischen Geschichten erzählen sie mit einem so differenzierten und unterhaltsamen Klangspektrum, dass man völlig in ihren Bann gerät und gar nicht mehr aufhören kann, ihnen zuzuhören.  Mit Alternate Reality legt die Band im Frühling 2021 nun ihr drittes Album vor, das bei Nils Wograms Label NWog Records veröffentlicht wurde.

Seit 2020 wird Woodoism von der Prioritären Jazzförderung von Pro Helvetia unterstützt. Die Band ist Preisträger des Jazzpreis‘ der Zürcher Kantonalbank und dessen Publikumspreises 2018 und tourte u.a. bereits durch die Schweiz, Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn, Russland und die Niederlande.

---

Ideally, a tight music ensemble is connected by an invisible elastic thread: when one end is pulled, every member of the band moves in sync with it. This is the perfect description of Woodoism. The four musicians mesh perfectly as they shift confidently and fluidly from one composition to the next.

Woodoism was founded in 2014 by trombonist Florian Weiss. Three years later, Weiss and fellow quartet members, Linus Amstad (alto sax), Valentin v. Fischer (double bass) and Philipp Leibundgut (drums) released their debut album «Woodoism». Their sophomore album Refugium, issued on the German-based record level Neuklang, followed in 2019. Music press reviews called it a “magic brew” and lauded the quartet for creating a daring, original sound that inhabits the stylistic space between cool and free jazz. The foursome obeys no dynamic other than their own, and from early on have done everything to avoid being pigeonholed. Spring 2021 saw the release of the band’s third album «Alternate Reality», issued on Nils Wogram’s label NWog Records.

Woodoism
Florian Weiss
Viktoriarain 13
3013 Bern
woodoism@florianweiss.ch

Design & code by Nuél Schoch


Supported by